Indischer Linseneintopf

Zutaten:

  • 1 Schalotte oder kleine Zwiebel

  • 1 Knoblauchzehe

  • frischer Ingwer, walnussgroß

  • 200 g rote/gelbe Paprika

  • 2 TL Curry, mild

  • 1/2 TL Kreuzkümmel, gemahlen

  • 1 TL Senfkörner

  • 25 g Öl

  • 100 g Tellerlinsen

  • 50 g Belugalinsen

  • 400 g Wasser

  • 2-3 TL Gemüsepaste

  • 200 g Kokosmilch

  • 1 Dose Tomaten stückig (350 g)

  • 1 TL Zitronenpaste

  • 2 Frühlingszwiebeln oder Stangensellerie

Zubereitung:

  1. Scharlotte, halbiert, Knoblauchzehe, Ingwer, walnussgroß, in Scheiben in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 6 zerkleinern
  2. rote und gelbe Paprika, in Stücken zugeben  2 Sek./Stufe 5 zerkleinern
    mit dem Spatel nach unten schieben!
  3. Curry, Kreuzkümmel, Senfkörner und Öl zugeben und 4 Min./Varoma/Linslauf/Sanftlaufstufe
  4. Tellerlinsen und Belugalinsen im Gareinsatz abwiegen
  5. mit Wasser abbrausen, kurz abtropfen lassen,
  6. Linsen in den Mixtopf geben 4 Min./Varoma/Linkslauf/Sanftlaufstufe
  7. Wasser, Gemüsepaste, Kokosmilch, Tomaten. stückig, Zitronenpaste und alles  20 Min./95°/Linkslauf/Stufe 1 köcheln
  8. Abschmecken mit Salz/Pfeffer und falls die Linsen noch nicht weich sind, nochmals 2-3 Min./95°C/Linkslauf/Stufe 1 köcheln,
  9. Frühlingszwiebeln oder Stangensellerie, waschen, in Röllchen schneiden und kurz vor dem Servieren zugeben
  10. abschmecken mit Salz und Pffeffer, evtl. Prise Zimt und mit frischem Brot servieren!
Kommentare: 0



Kontakt

Andrea Sigle

Baumgartenweg 9

5300 Hallwang

 

Tel.: 0043 6607626774

andrea_sigle@aon.at

TMSALZBURGFEE.COM

 

Newsletter anfordern