Marillen-Paprika-Relish

Zutaten:

  • 1/2 Zitrone, bio
  • 100 g Zucker
  • 1 TL Kurkuma, gemahlen
  • 1 1/2 TL Senfkörner
  • 1 kleine getrocknete oder frische Chilli
  • 2 Stängel Rosmarin, nur die Nadeln
  • 150 g rote Paprika oder rot/grün gemischt
  • 200 g rote Zwiebel
  • 400 g Marillen
  • 1 TL Salz
  • 2-3 Prisen Pfeffer
  • 1 TL rote Pfefferkörner, ganz
  • 150 g Weißweinessig
  • 1-2 TL Ahornsirup nach Geschmack 

Außerdem:

  • 4-5 Stück (200ml) ausgekochte  Einmachgläser/Deckel

Vorbereiten:

ca. 4-5 Stück (á 200 ml) Einmachgläser/Deckel, ausgekocht vorbereiten!

  1. Zitrone, geschält, nur die Schale in den Mixtopf, Zucker, Kurkuma und Senfkörner zugeben und 1 Min./Stufe 10 mahlen
  2. mit dem Spatel nach unten schieben!
  3. Chilli, entkernt und Rosmarin, nur die Nadeln in den Mixtopf geben und            3 Sek./Stufe 6 zerkleinern
  4.  Paprika entkernt, in Stücken, Zwiebel, halbiert, Marillen, entkernt, Salz und Pfeffer, frisch gemahlen in den Mixtopf geben und 2-3 Sek./Stufe 5 grob zerkleinern
  5. rote Pfefferkörner und Weißweinessig zugeben 8 Min./100°/Linkslauf/Stufe 1 aufkochen
  6. dann 15 Min./95°/Linkslauf/Stufe 2 köcheln lassen
  7. statt dem Messbecher den Gareinsatz oder Spritzschutz auf den Deckel stellen!
  8. Ahornsirup zugeben und weitere 1 Min./100°/Linkslauf/Stufe 2 fertigkochen
  9. Relish noch heiß in vorbereitete Einmachgläser füllen, gleich verschließen, kühl und dunkel bis zum Verbrauch lagern.

Tipp: Passt zu allen Grillspeisen wie Fleisch, Gemüse , auch zur Jause mit Käse oder Fondue als Dip.

 

Kommentare: 0


Kontakt

Andrea Sigle

Baumgartenweg 9

5300 Hallwang

 

Tel.: 0043 6607626774

andrea_sigle@aon.at

TMSALZBURGFEE.COM

 

Newsletter anfordern