Handcreme - in Pralinenform

Zutaten:                             

  • 100 g Sheabutter (erhältlich in Apotheke/Internet) für die Elastizität der Haut
  • 50 g Kokosöl (Bio) pflegt und beruhigt trockene Haut
  • 20 g Bienenwachs (erhältlich in Apotheke/Internet) Hautschützende und feuchtigkeitsgebende Eigenschaften
  • ca. 10 Tropfen ätherisches Öl,  bio (100% naturrein), z. B. Rose, Orange, Lavendel ....(erhältlich in Apotheke/Bioladen)

Deko: getrocknete Blüten

 

Zusätzlich:

  • Silikonform mit kleinen Herzen, Blumen etc.
  • kleine Metalldosen zum Aufbewahren

Zubereitung:

Silikonform für Pralinen mit kleinen Herzen, Blumen etc. und kleine Blechdosen zum Aufbewahren

  1. Sheabutter, Kokosöl und Bienenwachs in den Mixtopf geben ca. 6-7 Min./70°/Stufe 1 erhitzen bis alles aufgelöst ist, sonst Zeit etwas verlängern.
  2. Kurz vor Ablauf der Zeit ca. 10 Tropfen Öl durch die Deckelöffnung tropfen und
  3. dann schnell in Pralinenförmchen gießen, weil gleich aushärtet,
    dann im Kühlschrank weiter aushärten lassen.
  4. Gleich Mixtopf reinigen, siehe Tipp unten!
  5. Nach dem Aushärten kann man die Handcremen z. B. in eine kleine Blechdosen legen und für Unterwegs zum eincremen benutzen, Geschenkidee, dann ein paar getrocknete Blumen zur Deko über die Pralinen-Creme streuen und dann kühl aufbewahren.

Mixtopf reinigen: 2 Liter Wasser in den Mixtopf geben, dann 10 Min./90°/Stufe 2 erhitzen, man kann auch Backsoda (Natron) dazugeben, bis sich die Reste des Pflegeprodukts gelösten haben, dann mit der Bürste reinigen oder im TM6 - Vorspülprogramm  verwenden)

Kommentare: 0

Kontakt

Andrea Sigle

Baumgartenweg 9

5300 Hallwang

 

Tel.: 0043 6607626774

andrea_sigle@aon.at

TMSALZBURGFEE.COM

 

Newsletter anfordern