Snow-Caps

Zutaten für 2 Backbleche:

  • 70 g Orangeat
  • 125 g Rohrzucker
  • 125 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 EL Kakao
  • 3 TL Lebkuchengewürz
  • 1/2 TL Zitronenpaste  oder Abrieb von 1/2 Zitrone (Bio) und Prise Salz
  • 1 Ei (M)
  • 50 g Zuckerrohrmelasse oder Gerstenmalz Extrakt flüssig
  • 125 g Butter

Zuckerguss:

  • 150 g Zucker
  • 2-3 EL Zitronensaft
  • Glitzerzucker oder gefriergetrocknete Himbeeren etc. zum Verzieren

Zubereitung für 2 Bleche:

Backbleche mit Backpapier belegt!

  1. Orangeat, Rohrzucker, Mehl, Backpulver, Kakao, Lebkuchengewürz, Zitronenpaste oder Salz und Zitronenabrieb in den Mixtopf geben               15 Sek./Stufe 8 zerkleinern und vermischen
  2. Ei, Melasse, Butter, in Stücken zugeben und 40 Sek./Stufe 4 verkneten
  3. Teig zur Kugel kneten und in Frischhaltefolie wickeln und 2 Stunden in den Kühlschrank legen oder mind. 1/2-3/4 Stunde in den Gefrierschrank, dann den Teig flach in Frischhaltefolie wickeln 
  4. Ofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen!
  5. Walnussgroße Kugeln zwischen den Händen formen und mit Abstand auf die mit Backpapier belegte Bleche verteilen.
  6. In den vorgeheizten Ofen schieben und 12-13 Min. backen
  7. herausnehmen und ganz abkühlen lassen!

    Zuckerguss:
  8. ca. 150 g Zucker in den Mixtopf geben 15 Sek./Stufe 10 pulverisieren
  9. mit dem Spatel nach unten schieben 2-3 EL Zitronensaft zu einem dicklichen Guss mit Stufe 2-3 rühren
  10. Auf die ausgekühlten Plätzchen streichen, mit einem Teelöffel geht das auch gut, sodass der Guss leicht nach unten läuft.
  11. Mit Glitzerzucker  oder gefriergetrockneten Himbeeren, zerkleinert (siehe Foto) oder mit Lebenmittelfarbpulver, Rote-Beete-Pulver bestreuen. 
  12. Ganz trocknen lassen und wie Plätzchen kühl in Dose etc. aufbewahren. 
Kommentare: 0

Kontakt

Andrea Sigle

Baumgartenweg 9

5300 Hallwang

 

Tel.: 0043 6607626774

andrea_sigle@aon.at

TMSALZBURGFEE.COM

 

Newsletter anfordern