Zwetschken-Rosmarin-Kuchen - Vegan

Zutaten:

 

Belag:

  • 600 g-700 g Zwetschken
  • 2 EL Ahornsirup

Teig:

  • 60 g Mandeln
  • 1 1/2 EL Rosmarinnadeln
  • Schale einer großen Zitrone, unbehandelt
  • 200 g Dinkelmehl, glatt
  • 2 TL Weinstein-Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 120 g Apfelmus
  • 120 g Ahornsirup, Grad A
  • 80 g Olivenöl
  • 1 TL Zitronensaft oder 1/2 TL Zitronenpaste 

Zum Bestreuen:

  • Mandelblättchen oder Mandelstifte

Deko:

  • frische Rosmarinnadeln

Zubereitung:
26-er Springform mit etwas Olivenöl einfetten

 

Belag:

  1. Zwetschken waschen, vertikal einschneiden, entkernen, oben rechts und links jeweils einmal einschneiden oder mit dem Zwetschkenentsteiner bearbeiten.
  2. Zwetschken in Schüssel mit 2 EL Ahornsirup marinieren

Teig:

  1. Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen!
  2. Mandeln, Rosmarinnadeln, Schale einer Zitrone, mit dem Sparschäler dünn abgeschält in den Mixtopf geben und  ca.  8 Sek./Stufe 10 zerkleinern
  3.  Dinkelmehl, Backpulver, Salz, Apfelmus, Ahornsirup,  Olivenöl und
    Zitronenpaste zugeben 30 Sek./Stufe 5 glatt rühren
  4. Teig auf die vorbereitete Springform streichen
  5. Zwetschken von außen nach innen kreisförmig auf dem Teig verteilen,
  6. Mandelblättchen über den Kuchen streuen, dann in den vorgeheizten Ofen schieben und ca. 50 - 60 Min. hellbraun backen.
  7. Vor dem Anschneiden in der Form etwas abkühlen lassen!

Deko-Tipp: Rosmarinnadeln auf dem fertigen Kuchen zur Deko verteilen.

Kommentare: 0


Kontakt

Andrea Sigle

Baumgartenweg 9

5300 Hallwang

 

Tel.: 0043 6607626774

andrea_sigle@aon.at

TMSALZBURGFEE.COM

 

Newsletter anfordern