Zucchini-Vollkorn-Kuchen

Zutaten:

 

Teig:

  • 300 g Körner-Mischung z. B. Buchweizen-Kamut-Dinkelkörnern
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • 150 g Mandeln oder Haselnüsse
  • 300 g Zucchini gelb/grün
  • 3 Eier
  • 200 g Rohrzucker oder anderen Zucker
  • 2 TL Vanillezucker
  • 1/2 TL Zitronenpaste dann kein Salz
    oder geriebene Zitronenschale (Bio)
  • Prise Salz
  • 150 g Öl (z. B. Rapsöl)

Guss:

  • schwarze Ribisl-Marmelade oder Marillenmarmelade nach Saison
  • Kokosraspel

Zubereitung:

Backblech mit Backpapier und Backrahmen oder Springform 26-er

 

Teig:

  1. Ofen auf 180°C Heißluft vorheizen!
  2. Körner-Mischung in den Mixtopf geben 1.30 Min./Stufe 10 mahlen,
  3. in Schüssel  und Backpulver und Zimt  Stufe 3 vermischen, 
  4. in größere Rührschüssel umfüllen!
  5. Mandeln oder Haselnüsse und Zucchini in Stücken in den Mixtopf geben  5 Sek./Stufe 8 zerkleinern und zum Mehl geben!
  6.  Mixtopf kurz ausspülen!
  7.  Rühraufsatz einsetzen!
  8. Eier, 200 g Rohrzucker, Vanillezucker,  Zitronenpaste oder geriebene Zitronenschale und Prise Salz zugeben 13 Min./37°/Stufe 3
  9. Dann die Zucchini-Mehlmischung, Öl in den Mixtopf geben Stufe 1-2 vermischen bis alles vermengt ist.
  10. Masse auf ein vorbereitetes und mit Backpapier ausgelegtes Blech mit Backrahmen oder Springform geben und in den vorgeheizten Ofen schieben und ca. 42-45 Min. backen. 

Guss:

  1. Nach dem Abkühlen mit Marmelade  bestreichen und Kokosraspeln bestreuen.

Tipp: Verwenden Sie aktuelle Marmeladen und variieren Sie die Korn-Mischung, auch nur mit Buchweizen lecker, dann ist der Kuchen glutenfrei.

Kommentare: 0


Kontakt

Andrea Sigle

Baumgartenweg 9

5300 Hallwang

 

Tel.: 0043 6607626774

andrea_sigle@aon.at

TMSALZBURGFEE.COM

 

Newsletter anfordern