Schokoladen-Zucchini-Kuchen

Zutaten:

 

Teig:

  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 250 g Zucchini
  • 125 g Butter
  • 100 g Öl, z. B. Olivenöl, Rapsöl
  • 190 g Zucker, auch Rohrzucker
  • 15 g Zuckerrübensirup oder Ahornsirup (dunkler wird der Kuchen mit Zuckerrübensirup) 
  • 2 TL Kaffeepulver, instant
  • Vanillemark von ca. 1/4 Vanilleschote
  • 3 Eier (M)
  • 300 g Mehl, glatt
  • 1 TL Natron
  • 1/2 TL Backpulver

Nach Wunsch mit Guss:  ca. 50 g Zartbitterschokolade, 1 TL Kokosöl oder Schlagobers

 

Außerdem:

  • Backblech ca. 24-32 cm. mit Butter ausgefettet und Mehl bestäubt

Zubereitung:

 

Backform ca. 24x32 cm mit Butter eingefettet und bemehlt

  1. Backofen auf 165°C Heißluft vorheizen!
  2. Zartbitterschokolade in Stücken in den Mixtopf und 4 Sek./Stufe 8 zerkleinern

  3. Zucchini in Stücken zugeben und 5 Sek./Stufe 4.5 zerkleinern

  4. umfüllen!

  5. Butter, Olivenöl, Zucker, Sirup, Kaffeepulver, Vanillemark in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 4 verrühren

  6. Rühraufsatz einsetzen und 1 Min./Stufe 4 cremig rühren/

  7. Dann 1 Min./Stufe 4 einstellen und die Eier einzeln langsam durch die Deckelöffnung geben

  8. Schüssel auf den Mixtopf stellen und Mehl, Natron, Backpulver einwiegen, vermischen und in den Mixtopf zum Teig geben 6 Sek./Stufe 4 verrühren

  9. Zucchini-Mischung auch zugeben und 5 Sek./Stufe 4 untermischen

  10. Teig in vorbereitete Form streichen und im vorgeheizten Ofen bei 165°C Heißluft ca. 40 Min. backen.

  11. 10 Min. in Form auskühlen lassen und nach Wunsch verzieren, z. B. mit Schokolasur oder nur mit Staubzucker verziert genießen.
  12. Kuchen lässt sich auch gut einfrieren

Deko nach Wunsch, z. B. mit Schokolasur: ca. 50 g Zartbitterschokolade, ca. 1 TL Kokosöl etwas Schlagobers, mit 50°C im Mixtopf schmelzen und nach Erkalten des Kuchens damit verzieren.

 



Kontakt

Andrea Sigle

Baumgartenweg 9

5300 Hallwang

 

Tel.: 0043 6607626774

andrea_sigle@aon.at

TMSALZBURGFEE.COM

 

Newsletter anfordern