Mini-Sandgebäck

Zutaten:

 

Teig:

  • 300 g Zucker (für Teig und Guss)
  • 1 TL Vanillezucker
  • 100 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • etwas geriebene Zitronenschale (Bio)
  • oder 1 TL Zitronenpaste (dann kein Salz)
  • 2 Eier
  • 40 g Milch
  • 200 g Mehl
  • 1 P. Vanillepuddingpulver (37 g)
  • 2 1/2 TL Backpulver

Guss:  Zitronensaft  und Staubzucker

 

Außerdem:

  • Dekostreusel oder geschmolzene Schokolade, Pistazien....

Zubereitung:

 

2 Backbleche mit Backpapier belegt
(man kann auch die halbe Menge machen dann 1 Blech)

 

Teig:

  1. Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen!
  2. Zucker in den Mixtopf geben und 20 Sek./Stufe 10 pulverisieren

  3. umfüllen!  (Menge ist für Teig und Guss)
  4. Butter, in Stücken, 100 g Staubzucker, Vanillezucker und Salz, Zitronenschale oder Zitronenpaste in den Mixtopf 20 Sek./Stufe 4 verrühren

  5. Rühraufsatz einsetzen!

  6. Eier zugeben und 1 Min./Stufe 4 cremig rühren

  7. Milch, Mehl, Puddingpulver und Backpulver zugeben 30 Sek./Stufe 4 cremig schlagen, mit dem Spatel die Masse nach unten schieben und nochmals kurz Stufe 4 verrühren, bis alles vermengt ist

  8. Rühraufsatz abklopfen und herausnehmen!
  9. Mit dem Esslöffel pro Blech ca. 9 Häufchen mit großen Abständen auf dass mit Backpapier ausgelegte Backblech setzen
  10. In den vorgeheizten Ofen schieben und ca. 12 Min. backen,
  11. Auf Kuchengitter abkühlen lassen.

Guss:

  1. Restlichen Zucker (200 g) in Schüssel verrühren und ca. 3-4 EL Zitronensaft zugeben, verrühren, bis ein dicker Guss entstanden ist.
  2. Zuckerglasur auf den abgekühlten Küchlein verteilen und nach Lust und Laune mit Pistazien, Zuckerperlen oder geschmolzener Schokolade verzieren nach Geschmack, trockenen lassen.


Kontakt

Andrea Sigle

Baumgartenweg 9

5300 Hallwang

 

Tel.: 0043 6607626774

andrea_sigle@aon.at

TMSALZBURGFEE.COM

 

Newsletter anfordern