Porree-Schnecken

Zutaten: 

 

Teig:

  • 100 g Dinkel oder Dinkelvollkornmehl
  • 20 g frischer Germ
  • 190 g Milch
  • 30 g Öl
  • 200 g Weizenmehl, glatt
  • 1 TL Salz

Füllung:

  • 60 g Schinken, gekocht
  • 300 g Porree
  • 40 g Öl/Butter

Außerdem:

  • 26-Springform o. ä.

 

Zubereitung:

 

Teig:

  1. Dinkel in den Mixtopf geben und 1 Min./Stufe 10 mahlen
  2. Germ,  Milch, Öl zugeben und 2 Min./37°/Stufe 2 erwärmen
  3. Mehl und Salz zugeben und 3 Min./Knetstufe
  4. In größere Schüssel umfüllen!
  5. ca. 20 Min. abgedeckt in der Wärme gehen lassen!

Füllung:

  1. Schinken, in Würfel,  Porree, in Ringe schneiden und zusammen mit Öl oder Butter in den Mixtopf geben und  7 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten
  2. abkühlen lassen!
  3. Aus dem Teig 2 Rechtecke dünn ausrollen und mit der Porree-Masse bestreichen, von der Längsseite her einrollen und in ca. 3 cm dicke Scheiben schneiden.
  4. Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze/Heißluft 190°C vorheizen!
  5. Scheiben mit der Schnittfläche nach oben (siehe Foto) in eine gefettete Springform geben, nochmals 15 Min. abgedeckt in der Wärme gehen lassen
  6. Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze/Heißtluft 190°C vorheizen!
  7. Dann im vorgeheizten Ofen ca. 30 Min. backen.
  8. Vor dem Anrichten mit frischen Kräutern z. B. Petersilie bestreuen, Ofenwarm genießen!

Tipp:

Zur Bärlauchzeit können auch ein paar frische Bärlauchblätter oder frische Kräuter in Streifen geschnitten zum Porree gegeben werden.

* Wer nur Weißmehl verwenden möchte, gibt ca. 20 g weniger Wasser in den Teig, bis er sich auf dem Messer kugelt und geschmeidig anfühlt.

Kommentare: 0

Kontakt

Andrea Sigle

Baumgartenweg 9

5300 Hallwang

 

Tel.: 0043 6607626774

andrea_sigle@aon.at

TMSALZBURGFEE.COM

 

Newsletter anfordern