Frühlingsrollen mit Kräuterdip

Zutaten für ca. 2 Personen:

 

Füllung:

  • 200 g Kraut

  • 1 kleine Zwiebel

  • 1 kleine Karotte

  • 1 TL Salz

  • Pfeffer

  • 1 TL Thymian

  • evtl. Prise Cayennepfeffer

Teig:

  • 250 g Mehl
  • 1 Ei
  • 20 g Butter
  • 1 TL Salz
  • 120 g Milch

Außerdem:

  • Pflanzenöl zum Rausbacken der Frühlingsrollen

 

Kräuterdip:

  • 1 Knoblauchzehe
  • einige Blätter frische Kräuter, z. B. Petersilie, Basilikum...
  • 250 g Topfen
  • 100 g Sauerrahm
  • Salz
  • Pfeffer
  • einen Spritzer Zitronensaft nach Geschmack
  • etwas Mineralwasser zum cremig rühren

Zubereitung:

 

Füllung:

  • Kraut, waschen, Strunk entfernen, vierteln, Karotte, in Stücken, Zwiebel halbiert, Salz, Pfeffer, Thymian und auf Wunsch eine Prise Cayennepfeffer in den Mixtopf geben 3-4 Sek./Stufe 5 zerkleinern
  • umfüllen!
  • Mixtopf reinigen!

Teig:

  1. Butter in den Mixtopf geben und ca. 1 Min./50°C/Stufe 1 schmelzen
  2. Mehl, Eier, Milch und Salz zugeben und ca. 20 Sek./Stufe 4 verkneten,
    bis sich der Teig vom Mixtopfrand löst
  3. Auf bemehlter Arbeitsunterlage Teig dünn ausrollen
  4. mit dem Teigrad Quadrate ausschneiden und mit der Füllung füllen, dreieckig zusammenfalten, Rand rundum festdrücken, mit der Gabel geht das ganz gut.
  5. Öl in einem Topf erhitzen, soviel dass die Teiglinge schwimmen können.
  6. Je nach Topfgröße 2-3 Frühlingsrollen vorsichtig ins heiße Fett geben, so dass sie etwas Platz haben
  7. Temperatur leicht zurückschalten und auf beiden Seiten je ca. 2 Min. hellbraun backen, bis alle Teiglinge gebacken sind.
  8. Vorsichtig aus dem heißen Fett holen und auf einer Küchenrollenpapier abtropfen lassen
  9. entweder gleich servieren oder im Ofen warmhalten.

Kräuterdip:

  1. Kräuter und Knoblauchzehe in den Mixtopf geben 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern, mit dem Spatel nach unten schieben
  2. Topfen, Sauerrahm, Salz, Pfeffer, Zitronensaft und bei Bedarf etwas Mineralwasser zugeben, dann Stufe 3-4 verrühren, abschmecken und evtl. nachwürzen

Tipp: Probier mal die süß-saure Chili-Marmelade dazu, die macht man am besten vorher schon, geht auch die halbe Menge vom Rezept oder man macht auf Vorrat, siehe Foto unten, ist in 15 Min. fertig!

Kommentare: 0

Kontakt

Andrea Sigle

Baumgartenweg 9

5300 Hallwang

 

Tel.: 0043 6607626774

andrea_sigle@aon.at

TMSALZBURGFEE.COM

 

Newsletter anfordern