Kamut-Weckerl

Zutaten: 

  • 335 g Kamut
  • 1 TL Fenchel oder Brotgewürz
  • 20 g Dinkel- oder Weizenmehl glatt
  • 100 g Wasser, lauwarm
  • 20 g Germ, frisch
  • 1 TL Honig
  • 20 g Butter
  • 550-560 g Wasser, lauwarm
  • 660 g Dinkelmehl/Weizenmehl, glatt
  • 20 g Salz

Zum Bestreuen:

  • Sesam, Mohn, Leinsamen, Sonnenblumen

Zubereitung:

2 Bleche mit Backpapier belegen!

  1. Kamut und 1 TL Fenchel in den Mixtopf geben und  1 Min./Stufe 10 mahlen und umfüllen!
  2. Dinkel- oder Weizenmehl und 100 g Wasser in den Mixtopf geben und Stufe 3-4 gut verrühren und dann ca. 5 Min. 60°/Stufe 1 erwärmen
  3. Temperatur auf 37°C im Mixtopf abkühlen lassen und dann
  4. Germ und 1 TL Honig zugeben und Stufe 3-4 verrühren
  5. gemahlenen Kamut  wieder in den Mixtopf, 20 g Butter und 550-560 g lauwarmes Wasser dazu und 2 Min./37°/Stufe 2 verrühren
  6. Dinkelmehl/Weizenmehl und Salz  dazu und zuerst kurz Stufe 4-5 verrühren, dann 4 Min./Knetstufe
  7. Teig sollte sich samtig weich anfühlen, sonst noch etwas lauwarmes Wasser zugeben und nochmals kneten.
  8. In größere Schüssel umfüllen und abgedeckt ca. 45 Min. gehen lassen. 
  9. Ca. 18 Teiglinge mit ca. 90 g abwiegen und zwischen den Händen schleifen, vorher Hände bemehlen oder auf einer bemehlten Unterlage schleifen, oval formen
  10. Oberseite des Weckerl´s kurz in lauwarmes Wasser und dann in Körner tauchen.
  11. Weckerl auf den 2 mit Backpapier belegten Blechen verteilen.
  12. Mit dem Messer längs einschneiden.
  13. Ofen auf 240°C Ober-/Unterhitze vorheizen!
  14. In dieser Zeit nochmals die Weckerl abgedeckt gehen lassen, bis der Ofen die Hitze erreicht hat.
  15. Die Bleche nacheinander mittig einsetzen und ca. 20-25 Min. knusprig backen.
Kommentare: 0

Kontakt

Andrea Sigle

Baumgartenweg 9

5300 Hallwang

 

Tel.: 0043 6607626774

andrea_sigle@aon.at

TMSALZBURGFEE.COM

 

Newsletter anfordern