Dinkel-Roggen-Ringerl

Zutaten:

  • 280 g Roggen oder Roggenvollkornmehl
  • 15 g Germ
  • 10 g Backmalz
  • 500 g lauwarmes Wasser
  • 70 g Butter
  • 520 g Dinkelmehl, glatt
  • 1 gestr. EL Salz
Zum Bestreuen:
  • Mohn, Sesam, Leinsamen, Kürbiskerne
Zusätzlich:
  • Wasserspritze zum Teig besprühen
  • Hitzebeständige Schälchen
  • Eiswürfeln oder Wasser

 

Zubereitung:

  1. Roggen in den Mixtopf geben  1 Min./Stufe 10 mahlen
  2. Germ,  Backmalz, lauwarmes Wasser und Butter  zugeben
    2 Min./37°/Stufe 2 erwärmen
  3. Dinkelmehl und Salz zugeben und  4 Sek./Stufe 5 verrühren,
    dann  3 Min./Knetstufe
  4. Teig ist eher klebrig, zuerst den Teig mit einem Silkonspatel aus dem Mixtopf holen und in eine größere Schüssel umfüllen, mit der Turbo-Stufe den restlichen Teig vom Messer zum Rand schleudern und mit 1 Liter Wasser und Spülmittel gründlich durchmixen oder Vorspülprogramm TM6 - Teig nehmen!
  5.  Teig mind. 1 Stunde abgedeckt in Raumtemperatur gehen lassen.
  6.  Ca. 80 g schwere Teigstücke abwiegen und auf leicht bemehlter Unterlagen zu einem ca. 30 cm langen Strang rollen, wobei das eine Ende dicker bleibt, dann mit dem dickeren Teil beginnen und zu einer Spirale aufrollen, das Ende dann unter die Spirale legen.
  7. Spiralen etwas mit der Wasserspritze anfeuchten und beliebig in Mohn, Sesam, Kürbiskernen, Sonnenblumenkernen etc. eintauchen und auf´s mit Backpapier setzen. Evtl. etwas enger zusammen setzen, dann wird ein Weckerl-Rad daraus.
  8. Nochmals ca. 10 Min. abgedeckt gehen lassen.
  9. Ofen auf 250°C Ober-/Unterhitze vorheizen! Hitzebeständiges Schälchen mit in den Ofen stellen und Beim Einschieben der Ringerl Eiswürfel oder Wasser hineingeben
  10. Weckerl einschieben und 20-25 Min. knusprig backen 
Kommentare: 0

Kommentare: 0


Kontakt

Andrea Sigle

Baumgartenweg 9

5300 Hallwang

 

Tel.: 0043 6607626774

andrea_sigle@aon.at

TMSALZBURGFEE.COM

 

Newsletter anfordern